Hochzeit

Nun habt ihr endlich ohne Hast,
einander Mut und Herz gefasst,
es wirklich endgültig gewagt
und zueinander “Ja” gesagt.

Ein jeder Eh’erprobte nun
weiß, dass dies einfach ist zu tun.
Doch kann ein Ja so ganz allein
niemals für Ja-hre alles sein.

Im Kampf ums Ich-sein hin und her
gestaltet sich das Zwei-sein schwer.
Man muss sich immer neu vertragen
und ein- ums andre Mal “ja” sagen.

Ja zu dem andern, der erträgt,
dass man sein Ego weiter pflegt.
Macht weiter so in Freud und Leid.
Bleibt wie ihr seid: Ihr seid zu zweit!

Werbung

Aus meinem Buch:

Gedichte zu Geburt, Taufe, Konfirmation, Geburtstagen, Hochzeit, Ruhestand. Geeignet zum Vortragen bei Einladungen, und entsprechend abänderbar. Weiterhin sind sie geschmückt mit Fotos von Aquarellen von Norbert Rath, einem Künstler aus dem Norden von Deutschland.

Autorin: Anne Reimerdes
mit Bildern von: Norbert Rath
Taschenbuch: 72 Seiten
ISBN-13: 978-1548401078
Erschienen: 28. Juni 2017

Gedicht teilen: