Aktiv und passiv

Wer zwickt, den treibt der Übermut
zu reizen oder quälen.
Beides tut selten beiden gut,
wenn klare Grenzen fehlen.

In jedem Fall betrifft es zwei
mit Geben und mit Nehmen.
Ist keine Rücksicht mehr dabei,
muss sich der Geber schämen.

Wird wer gezwickt, so mag er dies
als Anreiz selbst empfinden,
falls ihn der Mut einmal verließ,
Trägheit zu überwinden.

Werbung

Aus meinem Buch:

Wieder sind es Fotos, bearbeitet und unbearbeitet, und Aquarelle, die mich zu Gedichten inspirieren. Dabei sind es teils zeitlose Themen, teils aktuelle zum Zeitpunkt der Corona-Pandemie 2020. Und immer wieder fasziniert die Natur, nicht nur die des Menschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 71 Seiten
ISBN-13: 979-8637495153
Erschienen: 15. April 2020

Gedicht teilen: