Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Abgelesen

Wo die Trauben einst gewesen,
ist nun alles abgelesen.
Wenn es gegen Winter geht,
wird Auslese endlich spät.

Nun wird solch ein edler Tropfen
den Bedarf an Süßem stopfen.
Die Kletterei am Berg hingegen
kann Muskelfleisch in Sauer legen.

Die Mühe lohnt sich allemal,
sind die Trauben erst im Tal.
Dann wirkt der Winzer mit Geschick
den Saft zu Wein, zu unserm Glück.

Werbung

Aus meinem Buch:

Bilder bewirken Gedanken im Kopf, die ich gern in kurze Reime fasse. Ein Bild – ein Gedanke, auch wenn doppeldeutig bisweilen. Es geht um Gesellschaft im Hier und Jetzt, und damit um den Umgang mit der Natur und mit den Mitmenschen.

Autorin: Anne Reimerdes
Taschenbuch: 69 Seiten
ISBN-13: 979-8774052608
Erschienen: 26. November 2021

Gedicht teilen: